Das Nagelstübchen Körperkunst - Sonstiges
Firmenname - Slogan
 
 Schöne gepflegte Nägel zum Fest !
 
 
Gerade zu festlichen Anlässen möchten wir gern gepflegt und strahlend schön erscheinen,…
… und das beginnt meist mit einem Händedruck zur Begrüßung!
Unseren Händen wird dabei die erste Aufmerksamkeit geschenkt!
 
Fingernägel Kauen ist für die Betroffenen sehr unangenehm. Es handelt sich hier um ein suchtähnliches Verhalten, das durch die psychische Lage und Stress verstärkt wird.
Meist beginnt es schon in der Kindheit,und es ist kostet sehr viel Kraft und eisernen Willen, mit dem Kauen und Knabbern der Nägel aufzuhören.
Von Menschen, die dieses Verhalten von sich selbst nicht kennen, wird meist unterschätzt, wie schwer es ist, diese Gewohnheit zu durchbrechen.
Die meisten Menschen die Nägel kauen und versuchen aufzuhören, werden nach einigen Tagen wieder rückfällig.
Zu sehr ist das Muster verinnerlicht, in Streß- oder Langeweile Situationen, die Hände zum Mund zu führen.
Nur durch äußerste Disziplin gelingt es, das Fingernagelkauen zu besiegen.
Es gibt diverse Mittel, die man auf die Fingernägel auftragen kann. Durch den bitterschmeckenden Zusatz soll man daran erinnert werden, dass man gerade Nägel kaut und es soll verhindern, dass man wieder damit beginnt.
 
Eine sinn- und wirkungsvolle Methode das Nägelkauen zu verhindern, sind künstliche Fingernägel.
Durch das aufgetragene Gelnägel gelangt man nicht mehr an den eigenen Nagel und das Kauen ist somit nicht möglich. Durch dieses Unterbrechung des Zwangverhaltens, entledigt man sich langsam dieser Angewohntheit.
Eine komplette Entwöhnung des Beißverhaltens dauert in der Regel 3 Monate.
Eine Gesprächsbegleitung um einen Rückfall oder Verlagerung der Stressreaktionen zu vermeiden, wird empfohlen.
 
Entscheiden Sie sich jetzt für den ersten Schritt zu schönen gepflegten Nägeln und erleben Sie DAS Seminar, das Ihr Leben verändern kann!
... damit Sie zum Fest mit Ihren Händen alle überraschen können!





Paraffin-Handbad
 
 
Ein Wohlgefühl für Haut und Sinne!
Paraffin schenkt Ihrer Haut Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit, speziel geeignet für trockene und beanspruchte Haut und für alle die sch gerne etwas gutes tun wollen!
Bei Paraffin Handbädern werden die Hände, erst mit pflegenden Wirkstoffen und reichhaltigen Cremes u.a  Collagen versorgt, und anschliessend in mehreren Durchgängen in flüssiges, 50-60 Grad Celsius warmes, mit speziellen Wirkstoffen versehenes Paraffin eingetaucht.
Dies wird mehrmals wiederholt, und Schicht um Schicht bildet sich eine Wachsummantelung. Darüber kommen dann an beiden Händen Plastik- und Frottierhandschuhe.
Für 15 Minuten verbleiben die Hände in dieser Wärmepackung. Danach wird das Wachs abgenommen und als Knetmasse verwendet.
Die Wärme öffnet die Poren und lässt die Wirk- und Pflegestoffe tief ins Gewebe eindringen. Das Kneten erhöht die Intensität der Durchblutung, verbessert die Fingerbeweglichkeit und lindert Schmerzen. Paraffinhandbäder werden in Ihrem Nagelstübchen Körperkunst angeboten.
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint